Ortskern und Entwicklung …aus alt mach neu Tradition verpflichtet und genau deshalb arbeiten wir daran neben unserem Neubaugebiet den Ortskern nicht aussterben zu lassen. Viele Mitbürgerinnen und Mitbürger haben in den letzten Jahren gezeigt, dass man aus alten Gemäuern sehr schöne Wohngebäude machen kann. Diese alten Häuser, so aufpoliert, bereichern unseren Ort. Ein Objekt hat sogar den Sonderpreis des Landes Rheinlandpfalz, für vorbildlich renovierte Gebäude im ländlichen Raum, erhalten. Um das auch in Zukunft so fortsetzen zu können und Menschen zu finden die diese alten Gebäude kaufen und renovieren, haben wir uns als Schwerpunktgemeinde beworben und wurde 2009 auch als solche anerkannt. Der Ortsgemeinderat hat in 2011 ein Sanierungsgebiet festgelegt, in dem der gesamte alte Ortskern eingeschlossen ist. Dadurch haben die Besitzer alter Gebäude, die in diesem Sanierungsgebiet liegen, die Möglichkeit ihre Investitionen auf 12 Jahre, zu einhundert Prozent abzuschreiben. Daneben werden Investitionen auch von der Denkmalpflege unseres Landkreises gefördert. Mit diesen Maßnahmen haben wir einen großen Schritt gegen das aussterben unseres Ortskerns gemacht. 
Arzt, Dorfladen, Metzgerei, Gaststätte ...es gibt (fast) alles in Großsteinhausen Seit viele Jahren gibt es in Großsteinhausen bereits einen allgemein Mediziner (Hausarzt Dr. Hoppenrath) im Buchenweg. Sonjas Markt (Dorflädchen) bietet alles was für den täglichen Bedarf nötig ist. Frische Brötchen, Lebensmittel, Obst und Gemüse und allerlei „Schnick-Schnack“ für jede Altersklasse. Die Öffnungszeiten des Dorflädchens sind sehr dienstleistungsorientiert, denn Sonjas Markt öffnet bereits um 6:00 Uhr morgens. An jedem Samstag hat unser Metzger Fritz Scherer geöffnet. Wer unter der Woche frische Wurst oder frisches Fleisch benötigt wird von ihm, nach telefonischer Vorbestellung direkt beliefert. Im Sportheim finden über das Jahr viele Veranstaltungen statt, z.B. Fasching, Kinderfasching, Schlachtfest, Kerwe Bockbierfest, Christbaumverlosung und vieles mehr.   Dies sind alles sehr wichtige Einrichtungen die unser Dorfleben so angenehm machen.
Großsteinhausen ...eine Gemeinde mit viel Potenzial Die Gemeinde Großsteinhausen liegt an der französischen Grenze, in herrlicher Lage, auf einer Anhöhe über dem Trualbtal.Wir gehören der Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land an. Nach Zweibrücken sind es 12 km und nach Pirmasens 15 km. Unsere Gemarkung umfasst eine Fläche von 484 ha, davon sind ca. 80 ha Wald.  Die Erwerbstätigen fahren hauptsächlich nach Zweibrücken und Pirmasens zur Arbeit. Umgeben von vielen Wäldern und Wiesen hat sich der Ort in den letzten Jahren zu einer Wohn- gemeinde entwickelt. Es leben ca. 650 Menschen in unserm westpfälzischen Dorf.Zwei Landwirte, einer im Haupterwerb und einer im Nebenerwerb, bewirtschaften die Äcker und Wiesen rund um unser Dorf.
Unser Dorf im Fernsehen; <<bitte Button anklicken
Großsteinhausen Bitte vormerken: nächster Termin  26. Nov. 2017 Bockbierfest SVG  26. Nov. 2017 Weihnachtsbasar von Verena Prowald Bitte vormerken: nächsterTermin  26. Nov. 2017 Bockbierfest SVG  26. Nov. 2017 Weihnachtsbasar von Verena Prowald